Allgemeine Musiklehre

Tonleitern 3
Pentatonik:
Sie entsteht, wenn man fünf Töne im Abstand einer reinen Quinte übereinander schichtet:
Schreibt man diese fünf Töne innerhalb 1 Oktave, ergibt sich die eigentliche Tonleiter:
Wenn man nur die Schwarzen Tasten bei einem Tasteninstrument (z. B. Klavier) benützt erhält man Pentatonische Musik.
Klaviatur
Ausführlichere Erklärung bei Wikipedia/Pentatonik
Auch wer noch mehr Tonleitern kennen lernen möchte, wird bei Wikipedia/Tonleiter fündig!

Dur
|
Moll
|
Chromatisch
|
Ganzton
|
Kirchentonarten Modales System
| Pentatonik
Musiklehre: Notenschlüssel | Stammtonreihe | Natürliche Halbtonschritte | Vorzeichen
Enharmonisch verwechseln | Oktavbereiche | Intervalle | Tonleitern 1 | Tonleitern 2 | Dreiklänge | Quintenzirkel
Start
öffnet Navigation Persönliches
Persönliches
öffnet Navigation Blockflöte Blockflöte
öffnet Navigation Lerntipps
Lerntipps
öffnet Navigation Musiklehre
Musiklehre
öffnet Navigation Infos für SchülerInnen
Infos
öffnet Navigation historischer Tanz
Historischer Tanz
öffnet Navigation Links
Links
|
Kontakt
|
Gästebuch
| Sitemap