Historischer Tanz
Tanzgeschichte XXS
Musiziert und getanzt haben die Menschen wahrscheinlich schon von Anfang ihrer Entwicklung an. Aber erst Ende des Mittelalters begann man Tänze aufzuschreiben.
Zuerst wurden meist nur die Tanzschritte mit Worten und wenigen Zeichnungen beschrieben, die passende Musik muss man sich heute dazu suchen.
In der Renaissance wurden die Tänze und verwendeten Schritte schwieriger und genau auf eine bestimmte Musik passend von Tanzmeistern choreografiert. Also wurde zu jedem Tanz auch die Melodie aufgeschrieben.
In der Barockzeit entwickelte sich eine Tanzschrift um die immer komplizierter werdenden Tänze aufzuzeichnen.

In dieser Zeit trennte sich Gesellschaftstanz und Bühnentanz.

Aus dem barocken Bühnentanz entwickelte sich das "klassische Ballett".

Historischer Tanz: über mich | Tanzgeschichte XXS
Start
öffnet Navigation Persönliches
Persönliches
öffnet Navigation Blockflöte Blockflöte
öffnet Navigation Lerntipps
Lerntipps
öffnet Navigation Musiklehre
Musiklehre
öffnet Navigation Infos für SchülerInnen
Infos
öffnet Navigation historischer Tanz
Historischer Tanz
öffnet Navigation Links
Links
|
Kontakt
|
Gästebuch
| Sitemap